Todtnauer Narrenzunft 1860 e.V.




Termine

20.08.2022

Brandbachhock

21.08.2022

Zinkenhock Todtnauberg

03.09.2022

Zinken Brandenberg- Hock am Schopf

17.09.2022

Hüttenfest Geschwend



Dahlauer us Aftersteg

Wenn der Dahlauer mal von seiner Fidle-Bruck runter kommt, dann ist ordentlich was los. Denn ein Dahlauer kommt selten allein. 

 

Beschreibung

Die dunkelbraune Holzmaske trägt eine spitze Nase und ein breites Grinsen und zeigt den Schalk, der in jedem Dahlauer steckt. Der Dahlauer trägt eine grün-gelbe Hörnerkappe mit einem großen roten Wollbommel an jedem Ende. Er hat ein Blätzle Oberteil aus gelben, roten, grünen und schwarzen Schuppenförmigen Filzflecken. Die schwarze Kniebundhose mit dem roten Stern auf dem Fidle (seinem knackigen Hinterteil), verweist auf den Schwarzwälder Bergbauer. Ein Hingucker sind auch seine Schuhe, denn er hat Schnabelschule, welche ebenfalls mit roten Bommeln verziert sind. Und damit man ihn auch ja hört, hat er auf seinem rot gezackten Kragen Glöckchen und trägt eine Holzrätsche mit sich. 

 

Häs-Inspiration

Seit dem Februar 1926 (!) führt der Dahlauer seine Mitbürger am Narrenseil herum. Die Narrenclique Fidlebruck ist die älteste Zunft der Todtnauer Narrenzunft, was sie aber weder ruhiger noch besonnener gemacht hat. Den Schalk kann man einem Dahlauer nicht austreiben. Er soll der Legenden nach ja auch dem Till Eulenspiegel fast ebenbürtig gewesen sein. 

 

Wissenswertes

An der Spitze der Dahlauer Zunft steht seit jeher der Präsident. Begleitet wird dieser immer von zwei jungen hübschen Pagen. Auch ist die Dahlauer Clique die größte innerhalb der Todtnauer Narrenzunft und eine bunte und laute Augenweide, wenn sie zusammen den Umzug laufen.

 

 


Admin Login


by Datacreate Asal